Kurzbeschreibung von Copilot Classic

COPILOT unterstützt den Fahrschul-Inhaber in moderner Unternehmensführung.
Die Software ist durch eine mehr als 25-jährige Entwicklungsarbeit gereift, die entsprechend den Anforderungen ständig fortgeführt wird. COPILOT erleichtert der Fahrschule die Arbeit mit dem Computer. Es ist ein Programm, eingerichtet für Abrechnung, Kalkulation, Terminplanung, Schriftverkehr und Buchhaltung von Fahrschulen. Die Software ist eine ideale Verbindung zwischen einer führenden Standardsoftware (Microsoft Office Professional) und der 25-jährigen Erfahrung des Copilot-Teams.  
 
Kern von Copilot sind die Kundendaten. Erfolgreich mit Copilot
Die Angaben zur Person des Kunden werden bei der Anmeldung erfasst. Die laufende Datenerfassung bei Tagesnachweis und Buchhaltung aktualisiert die Kundendaten automatisch. Rechnungen, Ausbildungsnachweise und Ausbildungsbescheinigungen stehen als Auswertung nach den Vorschriften des Fahrlehrerrechtes zur Verfügung, Statistiken werden angefertigt. Der Preisaushang wird in gesetzlich vorgeschriebener Form im Din A4-Format gedruckt und kann von der Fahrschule direkt als Aushang gedruckt werden. Ausbildungsrechnungen werden als Zwischenrechnung oder Endabrechnung gedruckt.  
 
Mobility, die Datenerfassung unterwegs.
Mit Hilfe von Palm Handheld Computern bietet Copilot die Datenerfassung für unterwegs. Der Fahrlehrer kann die Übungsfahrten und auch die Zahlungen in dem kleinen Handgerät eingeben. Die Kunden können die notwendigen Unterschriften leisten. Gleichzeitig wird der Ausbildungsstand und der Kundensaldo angezeigt. Per Synchronisation werden die Daten mit dem Bürorechner abgeglichen.  
 
Die Copilot-Buchhaltung
verfügt über Konten und Gegenkonten, die hier die Bezeichnung "Kategorie" führen. Für jedes Finanzkonto wird laufend ein Kontostand ermittelt. Das gibt die Möglichkeit der Bankkontrolle und der Ermittlung des Kassenbestandes für das Kassenbuch. Jede Einnahme und Ausgabe kann darüber hinaus dem Konto des Fahrlehrers, eines Fahrzeuges, einer Filiale und/oder einer Ausbildungsklasse zugeordnet werden. Besondere Routinen für Transfer- und Splitbuchungen geben der Fahrschule einen höheren Komfort als er in den meisten Buchhaltungsprogrammen üblich ist.  
 
Copilot liefert ein perfektes Anlagenverzeichnis,

das den steuerlichen Richtlinien für den Jahresabschluss entspricht. Das hilft jedem, der die Buchhaltung und den Jahresabschluss mit Copilot anfertigt. Aber auch die weniger geübten "Buchhaltungsspezialisten" verwenden dieses Anlagenverzeichnis, das dann der Steuerberater übernimmt oder nur noch abzuschreiben hat.  
 
Copilot wird aktualisiert.
Die Entwicklung der Software ist über viele Jahre hinweg  maßgeblich durch die Benutzer beeinflusst worden. Viele Fahrschulen haben ihre Erfahrungen eingebracht. Dieser Vorgang ist im Wesentlichen abgeschlossen, da kaum noch neue Ideen im organisatorischen Bereich entstehen können. Sichergestellt ist aber die Weiterentwicklung soweit die Fahrlehrergesetzgebung neue Anforderungen diktiert. Hierzu wird ein Updateservice angeboten.    
 
Die Beratung in der Anwendung der Software.
Die Software ist weitgehend selbst erklärend. Eine nähere Beratung ist kaum noch erforderlich. Nur für Spezialfragen oder in solchen Fällen, dass der Anwender wenig Zeit aufbringen kann für die Einarbeitung bieten wir einen Beratungsdienst an, der von erfahrenen Praktikern durchgeführt wird. 

Weiter zur Einführung in die Details der Software

Copilot Online

Classic Downloadbereich